Aktuell

Hier erhältst du einen Überblick über unsere bisherigen Aktionen. Auf dem ganz aktuellen Stand bleibst du, wenn du die Postings auf unserer Facebookseite abonnierst.

Du kannst dir unsere Facebookseite übrigens auch ohne eigenen Facebook-Account ansehen. Lediglich zum Kommentieren und "Liken" ist dieser notwendig.

27. Dezember 2016

Frankfurt: Zirkus ist kein Platz für Tiere

Im Rahmen der Initiative "Frankfurt Tierzirkusfrei" protestierten wir mit Transparenten, Flugblättern und Megafondurchsagen zwischen Kasse und Eingang des Zirkus Carl Busch.

 

Foto: Frankfurt Tierzirkusfrei

23. Dezember 2016

Frankfurt: Zirkus ist kein Platz für Tiere

Im Rahmen der Initiative "Frankfurt Tierzirkusfrei" protestierten wir mit Transparenten, Flugblättern und Megafondurchsagen zwischen Kasse und Eingang des Zirkus Carl Busch.

 

Foto: Frankfurt Tierzirkusfrei

17. Dezember 2016

Frankfurt: Zirkus ist kein Platz für Tiere

Im Rahmen der Initiative "Frankfurt Tierzirkusfrei" protestierten wir mit Transparenten, Flugblättern und Megafondurchsagen zwischen Kasse und Eingang des Zirkus Carl Busch.

 

Foto: Frankfurt Tierzirkusfrei

03. Dezember 2016

Offenbach: Weihnachten - für ein Fest der Liebe ohne Ausbeutung

Wir informierten über Alternativen zum tierlichen Weihnachtsbraten und möch­ten die Menschen für das Thema "Tiere unterm Weihnachtsbaum" sen­sibilisieren. Denn Tiere sind keine Ware und sollen niemals Ge­schen­ke sein.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

29. Oktober 2016

Frankfurt: Protest gegen den Handel mit Pelz bei AppelrathCüpper

Da AppelrathCüpper noch immer den Profit über die Ethik stellt und wei­ter­hin Produkte aus Leichenteilen verkauft, machten wir auf die Opfer die­ses Handels aufmerksam. Sowohl der Sicherheitsdienst des Mode­hauses als auch dessen Leiterhin waren "not amused" - aber zur Be­spaßung wa­ren wir schließlich auch nicht da.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

10. September 2016

Offenbach: Leder boykottieren – Ausbeutung beenden

Anlässlich der Internationalen Lederwarenmesse informieren wir ge­mein­sam mit unseren Freund*innen der Tierbefreiung Frankfurt über die Fol­gen der Lederherstellung für nichtmenschliche Tiere, Menschen und die Um­welt. Dabei kamen Schautafeln, Morphsuits, Transparente und Flyer zum Einsatz.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Anna)

17. August 2016

Offenbach: Befreiung eines Schwans vom Angelhaken

Direkt hinter dem Schnabel hatte sich ein Angelhaken ins Fleisch eins Schwanes gebohrt. Die verbliebende Angelschnur hing im Schnabel des Tieres. Der Haken steckte sehr tief, was darauf hindeuten kann, dass an der Angelschnur stark gezogen wurde. Wir fingen den Schwan ein, entfernten den Haken und versorgten die Wunde.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

25. Juni 2016

Offenbach: Veganer Utopia Mitmachbrunch

Eine andere Welt ist möglich. Das zeigte der Vegane Utopia Mitmach­brunch, den wir zusammen mit Foodsharing Offenbach organisiert haben. Wir aßen gemeinsam und tauschten uns über Utopien und Lebens­wünsche aus. Einige Projekte, die schon jetzt Utopien umsetzen, stellten wir vor. Auf Einweggeschirr wurde selbstverständlich verzichtet.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

18. Juni 2016

Mannheim: Meat is Murder

Wir beteiligten uns an der von Animal Rights Watch e.V. organisierten Demonstration gegen Fleisch.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

28. Mai 2016

Tübingen: 6. Großdemo gegen das MPI - Rettet die Affen!

Im Rahmen der Kampagne "Alekto" beteiligten wir uns an der von SOKO Tierschutz e.V. organisierten Demonstration gegen die Tierversuche am Max-Planck-Institut Tübingen.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

07. Mai 2016

Frankfurt: Fleisch war ein Stück Lebenskraft

Mit einer übergroßen Fleischschale demonstrierten wir auf dem Frank­furter Paulsplatz gegen Fleisch und für eine vegane Ernährung. In der Schale lag ein Aktivist als "Menschenfleisch" und symbolisierte die Ent­wicklung des Kapitalismus, in dem menschliche und nicht-menschliche Tiere immer mehr zur Ware verkommen. Die Presse berichtete umfangreich über unsere Aktion.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

09. April 2016

Offenbach: Sag Ja zur Milchalternative

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der Kampagne "Sag Nein zu Milch" ver­kos­te­ten wir rund dreißig verschiedene Milchalternativen. Zu unserer Freude schlug uns eine große Pro­bier­bereit­schaft entgegen. Viele Menschen erkannten, dass auch vegane Alter­nativen sehr lecker sein kön­nen und fragten, wo sie das ein oder andere Produkt kaufen können.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Sebastian)

19. März 2016

Offenbach: Protest gegen Ei-Konsum

Unter dem Motto "Ostern: Tag der Abrechnung" jagten Hühner den Oster­hasen am Wochenende vor Ostern durch die Fuß­gänger­zone, schlugen ihn nieder, holten sich ihre Eier zurück und befreiten einen im Käfig ge­fangengehaltenen Artgenossen. Der Aufmerksamkeit gewiss informierten wir anschließend mit einem Videomobil, Flyern, einem interaktiven Trans­parent und Bei­spielen für vegane, österliche Süßigkeiten und traten für ein veganes Osterfest und natürlich ein generell veganes Leben ein.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

11. März 2016

Offenbach: Filmvorführung "A2-B-C"

Anlässlich des fünften Jahrestages der Nuklearkatastrophe von Fukushi­ma luden wir zur preisgekrönten Dokumentation "A2-B-C" des amerikanischen Filmemachers Ian Thomas Ash ein. Der Eintritt war frei.

 

Foto: Ian Thomas Ash

11. März 2016

Offenbach: Mahnwache gegen das Vergessen

Anlässlich des fünften Jahrestages der Nuklearkatastrophe von Fukushi­ma riefen wir zur Mahnwache auf dem Aliceplatz auf. Mit Infostand, Fahnen, Postern und viel Infomaterial erinnerten wir an die Gefahren der Atomenergie.

 

Grafik: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

27. Februar 2016

Offenbach: Protest gegen die Int. Lederwarenmesse Offenbach

Anlässlich der Internationalen Lederwarenmesse Offenbach, die vom 26. bis 28. Februar abgehalten wurde, protestierten wir in der Offenbacher Fuß­gängerzone gegen die Verwendung von und den Handel mit Tierhäuten. Wir informierten über die Lederproduktion und über die Kennzeichnung von Echt- und Kunstleder.

 

Foto: Vegane Aktion Offenbach (Andreas)

20. Januar 2016

Frankfurt: Demonstration gegen Wahlverstanstaltung der AfD

Wir beteiligten uns an der Nazi-Safari von Die Partei Frankfurt am Bikuz Höchst, wo die Alternative für Deutschland eine Wahlveranstaltung abhielt.

09. Januar 2016

Dreieich: Demonstration gegen Fremdenfeindlichkeit

Nachdem am 04. Januar mehrere Schüsse auf die Flüchtlingsunterkunft in Dreieich abgefeuert und dabei ein Flüchtling verletzt wurde und selbst die Mahnwache am 07. Januar mit Feuerwerkskörpern beschossen wurde, demonstrierten am Samstag, dem 09. Januar, mehr als 700 Menschen gegen Rassismus und für Solidarität mit den Geflüchteten. Auch wir beteiligten uns an dieser Demonstration.

 

Foto: Protestfotografie.Frankfurt / flickr

02. Januar 2016

Frankfurt: Protest gegen den Zirkus Carl Busch

Im Rahmen der Kampagne Frankfurt Tierzirkusfrei demonstrierten wir gegen die Ausbeutung von nicht-menschlichen und auch menschlichen Tieren im Zirkus Carl Busch.

 

Foto: Frankfurt Tierzirkusfrei